Der Schwimmteich – Die natürliche Variante

BADEBEREICH UND REGENERATIONSBEREICH

schwimmteich_img1

Die biologische Wasseraufbereitung bei Schwimmteichen funktioniert nach dem ökologischen Leitbild eines Stillgewässers. Die biologischen Filterarten beschränken sich dabei auf Filtervorgänge im Zusammenhang mit Wasserpflanzen, sogenannte hydrobotanische Anlagen. Der Anteil solcher Wasserpflanzenzonen an der Gesamtwasserfläche beträgt im Minimum 40%. Je nach Wunsch werden zusätzliche mechanische Vor- oder Feinfilter zur Wasserreinigung eingesetzt. Ein Schwimmteich wird in der Regel als Einkammersystem mit einem Badebereich und einer Regenerationszone gebaut, wobei die beiden Bereiche durch eine knapp bis unter die Wasseroberfläche geführte Wand getrennt werden. Der Badebereich kann dabei aus Holz, Naturstein, Sichtbeton oder Sichtfolie gebaut werden, aber auch Kombinationen dieser Materialien sind denkbar. Die kleinsten Schwimmteiche haben eine Gesamtwasserfläche von 30m². Schwimmteiche werden zumeist als natürlich gestaltete Anlagen mit einer organischen Form gebaut, jedoch sind problemlos auch moderne Formen mit klaren Linien denkbar. Ein Schwimmteich ist ein vielfältiger Lebensraum, welcher sich harmonisch in den Garten einfügt. Da das Wasser auch im Winter im Becken bleibt, bieten sich das ganze Jahr hindurch attraktive Stimmungsbilder.

«…nach dem ökologischen Vorbild eines Stillgewässers.»

Naturwasser weich
und hautfreundlich

Artenvielfalt
Pflanzen und Tiere

Lowtech
Technik- & Sorgenfrei

Haben Sie gewusst, dass Sie das Wasser aus einem Schwimmteich bedenkenlos trinken können? Dieses ist komplett frei von chemischen Zusätzen, wirkt vital, weich und ist hautfreundlich. Möglich machen dies altbekannte Mechanismen zur Wasseraufbereitung, ganz einfach der Natur abgeschaut. Die Wasserreinigung erfolgt genauso wie in einem natürlichen See oder Weiher. Dass dabei das Wasser zwischendurch einmal trüb ist, gehört einfach dazu.

Das Ufer von Schwimmteichen säumen üppig blühende Wasserpflanzenbestände. Ob Blutweiderich, Schwanenblume, duftende Wasserminze oder prächtige Seerosen – eine Vielzahl verschiedenster Wasserpflanzen finden in den Regenerationszonen optimale Lebensbedingungen. Auch bei den Tieren trumpft der Schwimmteich auf: verschiedene Amphibien und Libellenarten erfreuen den Naturliebhaber und sind Teil eines kleinen Ökosystems.

Schwimmteiche können komplett technikfrei gebaut werden. Gut zu wissen, denn so funktioniert Ihr Bad gänzlich ohne technische Unterstützung. Dies macht Sie unabhängiger und braucht erst noch keinen Strom im Betrieb. Wenn Sie trotzdem etwas Technikunterstützung wünschen, können Sie eine einfache Wasserumwälzung mit sparsamen Niedervoltpumpen installieren, um z.B. einen Skimmer oder Quellstein zu betreiben.